SONNA-LEUCHTE

Mit variabler Eingangsspannung im SELV-Bereich

Die autarken Energieversorgungslösungen erobern immer mehr Einsatzorte. Besonders in den abgelegenen Gebieten, in den Regionen ohne öffentliche Energieversorgung oder bei mobilen Anlagen werden oft Photovoltaik-Insel-Lösungen mit Schutzkleinspannung (SELV) eingesetzt. Für solche Insellösungen haben wir die SONNA-Leuchte entwickelt. Dank variabler Eingangsspannung kann die Leuchte direkt von einer Solarzelle oder von einem Akku betrieben werden und liefert konstant Licht.

Eigenschaften der SONNA-Leuchten

  • Betrieb durch Schutzkleinspannung (SELV)
  • Variabler Spannungseingang von 9 bis 55 V
  • Schutzklasse 3 (SKIII) und Schutzart IP65
  • Kompaktes und robustes Gehäuse
  • Hohe Effizienz bei bester Lichtqualität
  • Vandalismussicher

Vorteile der SONNA-Leuchten

  • Beliebige Systemspannung 9 V, 12 V, 24 V, 48 V
  • Direkt an einer Niedervolt-Solarzelle anschließbar
  • Einfache Montage und flexibel einsetzbar
  • Kinderleichter Anschluss durch Plug-and-Play
  • Langer und zuverlässiger Betrieb bis zu 20 Jahre

  • English
  • Deutsch

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/web28339982/html/homepage/wp-content/themes/betheme-child/includes/header-side-slide.php on line 141